*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
'; // EOF printWindow = window.open(''); printWindow.document.open(); printWindow.document.write(html); printWindow.document.close(); printWindow.focus(); printWindow.print(); }
Aktuell : Concoursberichte Rüti-Winkel, Fehraltorf 2011
07.06.2011 21:13 ( 4247 x gelesen )

 

Franziska und Graf Bobby gewinnen in Fehraltorf

Gute Klassierungen für Luca, Nicklas und Gianna Kling  in Rüti-Winkel

 

 



Einige Zeit ist vergangen seit dem letzten Concoursbericht. Seither sind auch wieder einige Turniere abgehalten worden. In Rüti-Winkel sind fast über drei Wochen Prüfungen abgehalten worden. Die genauen Resultate findet ihr unter der Homepage des Reitzentrum Koellas und vom Stall-Steinmann. Ehrlich gesagt weiss ich die genauen Ränge nicht mehr so genau, aber folgende Reiter waren erfolgreich am Start. Gianna Kling war in ihren ersten R105 Prüfungen platziert. Ebenso Nicklas Kaiser mit Unique Prince in Rüti-Winkel und ebenso in Aesch. Luca Rutzer war in den freien Prüfungen und im Jump-Green in den vorderen Rängen platziert, ebenso seine Schwester Sara mit Derby.

 

 

Gianna und Luxus im R105

 

 

 

 

 

 

 

Franziska war mit Graf Bobby 7. im N115 und 12. im N125. Mit dem jungen Hengst Verdasco blieb sie in 4 Runden bei den Jungpferdespringen 3 x fehlerlos.

In Zug gingen Stefan und Lycos sowie Camillo das erste Mal im N140 an den Start und blieben fehlerlos. Ebenso Prominels und Franziska gingen Null im 140 Springen. Leider reichte es uns aufgrund der Zeit nicht zu einer Klassierung. In Dagmersellen und in Wädenswil waren wir ebenfalls am Start. In Wädi wurde Franziska mit Valuas und Prominels im N135 platziert. Ebenso Lycos Son und Stefan. In Dagmersellen wurde Stefan und Camillo im N 135platziert. Ebenso Tina Weikart und Galetto platzierten sich in Dagmersellen im R105.

 

 

 

Lycos in Dagmersellen

 

 

 

 

 

 

 

 

Camillo in Damgersellen 12. im N135

 

 

 

 

 

Am letzten Wochenende fanden in Fehraltorf die Springprüfungen statt. Im N125 mit Stechen gewann Franziska mit Graf Bobby die Prüfung nach einem Husarenritt vor den schnellen Walter Gabathuler und Urs Fäh. Stefan mit Camillo wurden 6.

 

 

mit gespitzten Ohren auf dem Weg zum letzten Sprung...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und noch etwas übermütig nach der fulminanten Zielankunft.

Herzliche Gratulation

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail