*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
'; // EOF printWindow = window.open(''); printWindow.document.open(); printWindow.document.write(html); printWindow.document.close(); printWindow.focus(); printWindow.print(); }
Aktuell : Concoursberichte Amriswil und Uster 2011
09.05.2011 21:59 ( 4138 x gelesen )

 

Concoursberichte Amriswil und Uster 2011

Nicklas Kaiser gewinnt in Uster

 

 

 



Kaum beginnt die grüne Saison, stehen auch schon zwei Highlights auf dem Programm. Die Turniere in Amriswil und eine Woche später das in Uster. Ist auch noch schönes Wetter und der Boden gut, dann sind das zwei der schönsten Turniere des ganzen Jahres. Amriswil mit seinem grossen Platz ist schon top, aber wir als Ustermer geniessen das Heimturnier natürlich besonders. Der Reitverein organisiert diese beiden Wochenenden immer mit viel Liebe. Das merkt man an vielen kleinen Details. Besonders gerne kommen dafür dann auch Besucher die unter dem Jahr sonst nicht soviel Pferdesportevents besuchen. Und darum ist die Besucherkulisse dann auch besonders beeindruckend, vor allem wenn schönes Wetter wie dieses Jahr ist. Ich kenne kein Turnier in der Schweiz , ausser den 3-4 internationalen Top-Anlässen das so gut besucht ist wie Uster. Schön ist es dann auch wenn man gute Ritte zeigen kann und platziert ist. Einige gute Ritte haben wir vom Stall Wissrüti gezeigt und auch ein paar Platzierungen herausgeritten.

Angefangen hat das Turnier mit dem nationalen Wochenende. Mit viel Konkurrenz aus der ganzen Schweiz war es entsprechend schwer gebaut, und grosse Teilnehmerfelder waren üblich. Camillo mit Stefan waren in den 135cm Prüfungen einmal platziert, und einmal trotzt einem Nuller leider nicht mehr platziert.  Lycos' son war ebenfalls über 135cm einmal im 9. Rang platziert. Franziska war mit Graf Bobby zweimal in den 125cm Prüfungen platziert, nämlich im 10. und im 13. Rang.

 

 

Prominels in Uster im 135 cm Springen mit Null im 140cm Springen mit einem kleinen Fehler, aber sonst gut gelaufen.

 

 

 

 

 

Am zweiten Wochenenden bekommen die regional lizenzierten Reiter Startgelegenheiten und die nutzten etliche Reiter aus unserem Stall. Tina Weikart platzierte sich mit Lizarazu nach einem Nuller im 105cm Springen auf dem 16. Rang, Helen Ulrich mit Easy Lover platzierte sich gleich in beiden Springen immer mit jeweils einem Nuller auf dem 6. und dem 16. Platz. Nicklas Kaiser dem es Anfangs nicht ganz nach Wunsch lief, sezte bei seinem letzten Ritt alles auf die Karte Angriff und gewann auf seinem Schimmel Unique Prince das zweite 105cm Springen. Herzliche Gratulation allen Siegern und Platzierten.

Da an diesem Wochenende die Heimprüfungen unserer Lehrlinge stattfanden und einige unserer jungen Girls in den Prüfungsstunden mitritten konnten sie nicht an den Prüfungen in Uster teilnehmen. Gianna nutzte aber die Gelegenheit und startete am Sonntag in Weinfelden TG wo sie im Jump-green, wo es über Naturhindernisse geht die guten Ränge 7 und 8 belegte.

 

 

Gianna Kling in Weinfelden zweimal platziert. Ausserdem hat sie vor 2 Wochen erfolgreich die Lizenz absolviert und ist ab sofort bereit im offiziellen Springsport einzugreifen.

Weiterhin viel Erfolg !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Amriswil eine Woche vorher lief es platzierungsmässig für uns ebenfalls mittelprächtig. Die Pferde sprangen zwar gut aber immer wieder schlich sich mal ein Fehler ein. Lycos platzierte sich im 135cm Springen auf dem 6. Rang und war für das beste Ergebniss besorgt. Prominels war im gleichen Springen ebenfalls mit einem Nuller 11.

 

 

 

Trotzt einem Fehler gut gesprungen, und ein schönes Turnier wars allemal.

 

 

 

 

 

 

 

 

Prominels im 135cm Springen platziert.

 

 

 

 

 

 

 

Lycos und Stefan schon ordentlich aufeinander abgestimmt. 6. Platz im 135cm Springen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail