*
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
'; // EOF printWindow = window.open(''); printWindow.document.open(); printWindow.document.write(html); printWindow.document.close(); printWindow.focus(); printWindow.print(); }
Aktuell : Concoursbericht Winterthur vom 22. / 23. August 2009
23.08.2009 18:48 ( 5090 x gelesen )

Concoursbericht Winterthur. Etliche Reiter aus der Wissrüti am Start.

 

 

 

 

 



Schönes Wetter und angenehme Temperaturen machten den Concours Winterthur zu einem tollen Event. Auch die Neuerwerbungen in unserem Stall machten die Sache spannend. Gespannt waren wir wie die neuen Pferde ihre ersten Aufgaben meisterten.

Zuerst fanden die freien Prüfungen statt. Gianna Kling und Desi Sieber waren wieder am Start. Bei beiden ist die zunehmende Routine langsam sichtbar. Der Rhytmus wird flüssiger, die Wendungen enger, die Ränge demzufolge immer besser.

 

Candymann, neustes Pferd der Familie Sieber machte seine Sache gut. Nach dem ersten Umgang wurde die Abstimmung verfeinert und bereits der erste Nuller geritten. Platz 17.

 

 

 

 

 

 

 

Die Ritte werden forscher. Gianna bereits über dem Sprung in der Wendung auf das nächste Hinderniss. Gute Platzierungen waren der Lohn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die letzten Abmachungen mit Luna werden getroffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ebenfalls zwei Platzierungen für La Luna und Desi Sieber.

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag Nachmittag fanden die RI Prüfungen statt. Helen Ulrich und Stephanie Rudel waren am Start.

 

Calandra nach einiger Zeit Turnierpause wieder in schöner Manier unterwegs.

 

 

 

 

 

 

 

Helen mit Nora. Nach Gossau das zweite Mal an einem Concours und bereits die erste offizielle Klassierung. Gratulation.

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag morgen fanden die RII/LII Prüfungen statt. Bettina Morf, Franziska und Stefan waren dabei.

 

My Star und Bettina in beiden Umläufen platziert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kleine mit dem grossen Herz und einer meiner absoluten Lieblinge: Coti

Cote d`Azur und Franziska, ebenfalls in beiden Prüfungen platziert. 5. und 8. Rang, und seit etwa 8 Wochen ohne Fehler.

 

 

 

 

 

Unser neustes Pferd machte seine Sache ebenfalls sehr gut. Zwei Parcours und Stechen ohne Fehler. Platz 9 für Stefan und Camillo.

 

 

 

 

 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail